Sicherer Transport mit gefährlichen Stoffen

Unsere Fahrzeuge erfüllen die strengen ADR-Anforderungen. Die Planer von LTT BV sorgen aufgrund ihrer Kenntnisse für die richtigen Unterlagen und die Kraftfahrer sind ADR-zertifiziert. Außerdem verfügen die Fahrzeuge über einen ADR-Koffer mit der vorgeschriebenen Ausrüstung.
Daher kann LTT BV problemlos Frachten mit gefährlichen Stoffen sicher ans Ziel in der Schweiz, in Belgien, dem Ruhrgebiet, dem französischen Elsass und dem deutschen Schwarzwald bringen.

Über ADR:
ADR bedeutet „Accord européen relatif au transport international de marchandises Dangereuses par Route“. Dies ist das europaweite Übereinkommen der Vereinten Nationen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße.
Für gefährliche Güter gelten andere Beförderungsbedingungen, beispielsweise Verpackungsanforderungen. Darüber hinaus sind für Transporte von ADR-Gütern mehr Unterlagen erforderlich. In den Niederlanden gelten darüber hinaus auch das Wet Vervoer Gevaarlijke Stoffen – Gesetz für die Beförderung gefährlicher Güter – und die Regeling Vervoer over land van gevaarlijke stoffen – Verordnung über den Gefahrenstofftransport an Land.
Für gefährliche Güter, die über intermodalen Transport auf der Schiene befördert werden, gelten ebenfalls spezielle Anforderungen und Bedingungen.

Lassen Sie sich von uns über ADR-Transport beraten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

• Täglich aus der / in die Schweiz

• Teilladungen, Komplettladungen und ADR-Transporte

• Schnelle und pünktliche Lieferung

• Auch ins französische Elsass und in den deutschen Schwarzwald

Ruf mich zurück

Können Sie uns nicht erreichen oder möchten Sie von uns zurückgerufen werden?
Geben Sie die Details unten ein und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.